zurück


Mit Links zu den besten Seiten des Internets finden...

 

PEGEL
PADDELSEITEN
SZENE
Die aktuellen NRW-Pegel gibt es hier beim Landeskanuverband. Unser Standquartier, Basis für die Jugendarbeit über die Kanu AG, paddlerische Heimat. Was zählt, ist einfach nur die Zeit im Boot mit vielen netten Leuten. Und von beidem haben wir hier jede Menge! Das rockt! OBG sind mal 'ne richtig fette Live-Band und dazu sind's noch allesamt Paddler - was man nicht nur bei "Waterfall Kick" gut hören kann! Zieht's euch rein und genießt die drei Jungs aus dem RUHRGEBEAT!
Wer sich über alle Messstellen informieren will, klickt direkt das Landesumweltamt an. Kann eine Großveranstaltung auch sympathisch und sehr persönlich sein? Ja, sie kann - siehe rechts. Vom Rodeocrack bis zur Großfamilie kriegt hier jeder, was er braucht. Zwar gibt's auch hier ein paar (wenige) seltsame Gestalten, aber die fallen bei so vielen tollen Leuten und einem solch konkurrenzlosen Programmangebot nicht ins Gewicht. Hinkommen lohnt sich! Eine Kanuschule von absolut enthusiastischen Kanuten geführt? Wenn ihr sowas sucht, werdet ihr bestimmt in Wesseling fündig - ein wenig schräg, aber sehr sympathisch, kompetent und professionell!
 Die Irreler Wasserfälle sind das WW-Revier schlechthin - zumindest für uns im Westen. Wenn der Pegel dreistellig wird, geht's richtig zur Sache, und überprüfen kann man das hier: Wer ein wirklich gutes Wildwasserboot abseits von zweifelhaft-coolem Image, tausend Verstellrädchen und -ratschen (die doch nur kaputt gehen) und überteuerter Preispolitik sucht, der schaut bitte mal an den Niederrhein. Bei Wanderbooten braucht man erst gar nicht überlegen - da schwören die Cracks sowieso auf die Boote der Moerser Profis. Rockende Pasddler aus dem Pott - die gibt es hier! Das Proberaumkonzert wird unvergessen bleiben ...
 Bezugspegel für viele Eifelflüsse. Ahr: ab 100 cm spaßiges, schnelles Paddeln; Üßbach: 105 cm absolutes Minimum für eine Befahrung; Elzbach-Wasserfälle: 105 cm gut fahrbar, vertragen aber auch deutlich mehr Wasser. Früher mal DIE deutsche Paddel-Community schlechthin! Heute nicht mehr so stark frequentiert.
 Sogar die Wellenhöhe an jeder beliebigen Küste kann man sich heutzutage online anschauen, wenn man mal spontan zum Brandungspaddeln will - hier ist der Beweis für unseren "Homespot" Katwijk: Wahnsinnig tolle Seite zum Planen von Paddeltouren im Alpenraum. Auch hier gilt: absolut konkurrenzlos.